Beiträge

TERMIN: Vorstellung ab 29. Okt. der Projekte für 2020/21

Im Austausch mit den Pat*innen des BürgerBudgets 2020/21 wurde für die Präsentation der Projekte eine neue Form gefunden:

Statt eines großen Treffens in der Turnhalle mit Publikum und Diskussion, mit Vortrag und Erläuterungen

  • wird es vom 29.10. – 16.11. eine Ausstellung in der Bahnhofshalle geben
  • bekommt jedes Projekt Raum, sich hier im Blog darzustellen

Die Wahl der Favoriten erfolgt mittels einer Wahlkarte. Diese gibt es ab Ende Oktober

  • als Einlage im EINHORN
  • zum Herunterladen auf der Website des Gemeinde
  • bei der Ausstellung  und
  • hier

Die Wahl der Favoriten endet am 16. November; bis zu diesem Zeitpunkt ist der Einwurf im Briefkasten des Rathauses möglich.

Jede abstimmungsberechtigte Person hat 5 Stimmen,  maximal 3 Stimmen können auf ein Projekt fallen.

Das Ergebnis der Abstimmung wird hier am 19. November veröffentlicht.

Die ausgezählte Favoritenliste wird am 25.November dem Gemeinderat zur Abstimmung vorgelegt.

Energie-Initiativ

Schondorf energieautark machen. Was für ein Ziel!

Ist es vorstellbar, dass Schondorf in einer näheren Zukunft seinen öffentlichen und privaten Energiebedarf ‘autark’ decken kann? Eine aufsehenerregende Idee. Beispiele aus anderen Gemeinden – etwa Fuchstal – zeigen, was bereits funktioniert, wenn Windkraft, Biomasse, Photovolkaik und Wasserkraft intelligent vernetzt werden.

Fragen tun sich auf, etwa: Wie gehören Energiebedarf und Mobilität zusammen? Wie wirkungsvoll sind private Maßnahmen? ..

Die Basis für ein Gelingen heißt: Bürgerbeteiligung. Und die beginnt damit, dass wir ins Gespräch kommen!

Wenn die Versammlungsfreiheit uns den Spielraum wieder gibt, hören Sie wieder von mir! Mathias Rathke